Frau liest Duden

Rechtschreibprüfung Schweizerhochdeutsch

Rechtschreibprüfungen gibt es viele. Aber unsere ist besonders clever und auf Schweizerhochdeutsch (daß -> dass, parken -> parkieren ...) voreingestellt.

Damit nicht dauernd korrektes Schweizerhochdeutsch als Fehler behandelt wird und Sie vor lauter Wald die Bäume nicht mehr sehen.

So prüfen Sie Ihren Text: Kopieren Sie die zu prüfenden Zeilen von Ihrer Textverarbeitung in das obige Fenster (Mustertext überschreiben) und klicken Sie dann auf «Text prüfen». Damit wird Ihr Text an das «Language Tool [language-tool.org]» geschickt und Sie erhalten die Prüfergebnisse zurück.

Fehler sind jetzt farbig hervorgehoben (wie im Beispieltext). Wenn Sie mit der Maus auf die farbigen Wörter klicken, sehen Sie Erläuterungen zu den gefundenen Fehlern und Korrekturvorschläge. Die passende Korrektur übernehmen Sie per Mausklick.

Rechtschreibprüfung

Unsere Helfer für korrekte Texte

Endlich Durchblick bei den Kommaregeln: Alle 13 Regeln an Beispielen erklärt [Locker und leicht erklärt. Verständlich durch Beispiele und Grafiken. Wird gern von Lehrern im Unterricht benutzt. Ab jetzt setzen Sie alle Kommas richtig.]

Zweifelsfälle der Rechtschreibung: 52 Stolperfallen zum Vermeiden [Häufig falsch geschriebene Wörter: Grafitti – Graffiti, Email – E-Mail, Matraze – Matratze; mit einleuchtenden Erklärungen, damit Sies nie wieder vergessen.]

Zweifelsfälle der Rechtschreibung: die Anglizismen [Ladys oder Ladies, downgeloadet oder gedownloadet – wie baut man englische Wörter korrekt in deutsche Texte ein?]

Zweifelsfälle der Rechtschreibung: «Neues» von den Fremdwörtern [Exposee oder Exposé, essentiell oder essenziell – wie schreibt mans korrekt in deutschen Texten? Und: So sagen Sies auf Deutsch (klingt oft besser).]

Überraschend schwierig: Korrekte Zeichensetzung in der direkten Rede [Eine harte Nuss. Nur für Kenner mit Biss.]

Das müssen Sie wissen: neue Rechtschreibregeln ab Juni 2017 [Die neuen amtlichen Regeln. Gültig in D/A/CH. Eher Kleinigkeiten: Ein paar missglückte Neuerungen abgeschafft. Ausserdem Änderungen bei der Gross- und Kleinschreibung. Lesen Sie diesen Artikel, dann können Sie Ihren alten Duden behalten.]

Korrekturlesen: So finden Sie (fast) alle Fehler [Viele konkrete Tipps zum Fehlerfinden, eine raffinierte Online-Rechtschreibprüfung speziell für Schweizer und eine umfangreiche Sammlung mit Nachschlagewerken und weiterführenden Links.]

Wir retten den Konjunktiv (Teil 1) Der Konjunktiv ist ein raffiniertes Stilmittel, das nur noch wenige beherrschen. In diesem Artikel wird er ausführlich erklärt: Mit Begründungen, Beispielen, Bildungstabelklen und so weiter.

Ausserdem: Wenn Sie sich für guten Schreibstil interessieren, finden Sie hier die die Artikelsammlung «guter Schreibstil». Und hier ist unsere Übersicht mit allen Artikeln über Online-Marketing.

Ein wichtiger Gedanke zum Schluss

Ärgern Sie sich nicht zu sehr, wenn Ihnen ein Rechtschreibfehler unterläuft. Und lassen Sie sich nicht abkanzeln. Es gibt Rechtschreibfanatiker, die für jedes kleine Missgeschick einen herablassenden Kommentar absondern.

Die Häme lassen Sie abtropfen und dann überprüfen Sie, wer Recht hat. Den Kern an Wahrheit nehmen Sie als Lernerfahrung. Aber den Fanatiker vergessen Sie gleich wieder. Entspannen Sie sich. Zum Glück müssen Sie nicht mit dessen Ego durchs Leben gehen.

Geben Sie sich Mühe, bleiben Sie am Ball und versuchen Sie, aus Ihren Fehlern zu lernen. Das reicht. Und wenn Sie bei uns mal einen Fehler finden: Schreiben Sie uns eine freundliche Notiz. Wir sind nämlich auch nicht perfekt und um solche Hinweise immer froh.

wiemeyer matthias rund


Herzliche Grüsse
Matthias Wiemeyer