Ursula Dietrich-Portrait

Ursula Dietrich, Sekretärin beim Blauen Kreuz St. Gallen-Appenzell, über unseren Kurs "Briefe und E-Mails" und unsere Organisation/Beratung:

Die Anmeldung war sehr angenehm, gute Beratung. Ich fand den Kursort dank guter Ortsbeschreibung sehr gut. Die Gruppengrösse war ideal und auch die Zusammensetzung der Teilnehmenden war interessant, so dass man viel profitieren konnte. Die Unterlagen waren bereits vollständig zusammengestellt und sogar die Diskussion am Kurstag wurde schriftlich nachgeliefert. Ich würde wieder einen Kurs bei Ihnen buchen!

 

Wir leben von Ihrer Empfehlung.

Wir geben uns mit unseren Kursen und unserer Beratung viel Mühe. Wer einmal bei uns war, hat das erlebt. Wer uns noch nicht kennt, hält solche Aussagen für Reklame. Daher bitten wir die Teilnehmer unserer Kurse, uns zu schreiben, was Sie von der Content-Marketing-Akademie halten.

Solche O-Töne veröffentlichen wir dann an passender Stelle (zum Beispiel bei dem Kurs, um den es ging).

Wir freuen uns natürlich über Lob. Aber Kritik ist hier nicht ausgeschlossen. Auch wir machen Fehler. Wenn Sie davon betroffen waren, dürfen Sie das ebenfalls berichten und ein Urteil darüber abgeben, wie sehr wir uns bemüht haben, den Fehler wieder gutzumachen.

Schreiben Sie uns (petra.huber@content-marketing-akademie.ch) oder rufen Sie uns an (032 512 51 62).

Wir freuen uns, von Ihnen zu hören.

Herzliche Grüsse

matthias und petra kl

 

Petra Huber
und
Matthias Wiemeyer

Jetzt anrufen:
[Tel.] 032 512 51 62

Jetzt E-Mail schreiben
an Matthias Wiemeyer

 
 

PS: Hier sind Beispiele für Kundenstimmen: 

 

Anita Jutzi

Anita Jutzi, Assistentin und Online-Redakteurin an der Berner Fachhochschule BFH, über unsere Online-Redakteur-Ausbildung:

Profis. Durch und durch. Von den Referentinnen und Referenten erhielten wir viele wertvolle Praxistipps. Sie geizten auch ausserhalb der Kurse nicht mit Ratschlägen. Die Organisation war ebenso sympathisch wie perfekt. Würde sofort wieder einen Kurs buchen. Ja, das werde ich.

 

Ulrike Rothfels

Ulrike Rothfels, Communication- & Key Account Manager, coUNDco AG, über unsere Online-Redakteur-Ausbildung:

Ganz herzlichen Dank für das ausführliche Feedback zur Diplomarbeit, die tollen Inputs und natürlich das Lob.
So geht man gern ins Wochenende. Der Kurs hat mir nicht nur beruflich sondern auch persönlich sehr viel gebracht.

 

Hans John Portrait

Hans John, Journalist und Projektmanager, über unsere Online-Redakteur-Ausbildung:

Der Kurs Online-Redakteur verhilft mir zur Stelle Journalist in der Redaktion «Der Arbeitsmarkt», Zürich. Meine Webseite Johntext.de erklimmt erstmals den Google Index. Mein Linkedin Account wächst auf 21000 Kontakte weltweit. Eine schöne Bilanz. Danke.

 

Doris-Wenger-Portrait

Doris Wenger, Hausfrau und Mutter, über unsere Beratung:

Auf meinen Anruf erhielt ich sofort ein unkompliziertes und direktes Beratungsgespräch ohne Zeitdruck. Ich erhielt Ideen und Inputs, die meine Inspiration zum Schreiben anregten; es folgten Mails, die weiterhalfen. Sehr sympathisch und empfehlenswert.

 

Suzanne-Brunner-Portrait

Suzanne Brunner, Präsidentin Mütter- und Väterberatung Kanton Bern, über unsere Schreibwerkstatt:

An drei Tagen hat sich die trockene Materie aufgelöst in interaktive, spannende, farbige, lehr- und höchst abwechslungsreiche Lernetappen. Gut strukturiert und gewürzt mit vielen Beispielen aus der Presse hat uns Myriam Holzner auf die Sprünge geholfen, mit unseren Texten das Beste herauszuholen. Der Austausch mit den anderen KursteilnehmerInnen war ebenfalls anregend.
Rebekka-Koeppel-Portrait

Rebekka K. über unsere Schreibwerkstatt und den Kurs «Der gelungene Webauftritt»:

Beide Kurse waren professionell geführt und abwechslungsreich. Von einem Gruppenkurs profitiert man selbstverständlich nur so weit, wie man sich aktiv einbringt und das Gelernte danach auch umsetzt. Meine Schreibe hat die Schreibszene jedenfalls weitergebracht.

 

Gerald Barth Portrait

Gerald Barth, Leiter Marketing International der Thommen Medical AG, Grenchen über den Kurs «Der gelungene Webauftritt»:

Der Kurs war sehr lehrreich, interessant und praktisch: Myriam Holzner hat das – sehr sportliche! – 2-Tages-Programm souverän eingehalten, Praxis mit Theorie verbunden, interaktiv gearbeitet und die Teilnehmer/innen trotz heterogenem Background und unterschiedlichsten Erwartungen abgeholt. Das alles tat sie in einer charmanten angenehmen Art und Weise. Die 2 Tage haben mir tolle Inputs und Anstösse für unser eigenes Webprojekt gegeben.

Yvonne-Ineichen-Portrait

Yvonne Ineichen, Selbständig als Texterin, www.wortsprudel.ch, über unserern Kurs "Dialoge Schreiben":

Ich habe mich, als kompletter Dialogfrischling, für diesen Kurs angemeldet, um genau das zu lernen: Dialoge schreiben. Hansjörg Schertenleib hat mit viel Sprachwissen, Wortwitz und unzähligen hilfreichen Inputs durch den Tag geführt. Ich bin voller Freude, Motivation, Tatendrang heimgefahren. Seither lese ich jeden Dialog mit anderen Augen und freue mich, wenn mir selber kleine Meisterstücke gelingen.

 

Claudia-Fahlbusch-Portrait

Claudia Fahlbusch, Selbständig als Texterin, www.escribo.ch, über unserern Kurs "Dialoge Schreiben":

Kürzlich besuchte ich ein Seminar der «Schreibszene» zum Thema «Dialoge schreiben». Kursleiter war der Schriftsteller und Übersetzer Hansjörg Schertenleib, und sein Seminar bekommt von mir das Prädikat «besonders wertvoll». Zur ausführlichen Besprechung geht's hier.
Beatrice-Fehr-Portrait

Beatrice Fehr, Kunsttherapeutin, über unseren Kurs "Kreatives Schreiben":

Der Kurs war gut strukturiert. Ich habe mich sehr wohl gefühlt. In unserer Gruppe wurde sehr viel gelacht, geschrieben und zugehört. Praktische Übungen, mit sehr viel Geschick von Michèle angeleitet, haben mich inspiriert und meine Kreativität zum Überschiessen gebracht. Dieser Kurs war mit ein Grund, dass ich mich nun traue, meine Texte in Druck zu geben und ich mein "Erstlingswerk" bald in Händen halten darf.

 

Beatrice-Mueller-Portrait

Beatrice Müller, Kundenberaterin, über unseren Kurs "Kreatives Schreiben":

Noch nie habe ich in so kurzer Zeit so viele wertvolle Tipps erhalten. Ich habe entdeckt, dass Schreiben so richtig Spass macht! Die Inputs, welche Michèle uns gegeben hat, waren für mich enorm wertvoll.

Diesen Kurs kann ich allen wärmstens empfehlen.

 

Doris-Wenger-Portrait

Doris Wenger, Hausfrau und Mutter, über den Kurs "Kreatives Schreiben"

Das war der Hammer!

Michèle hat jeden von uns in unserer Eigenart zu schreiben erkannt, uns fordern und fördern können. Ich habe mehr gelernt, als nur kreativ zu schreiben, sondern wie ich in meiner Eigenart zum Schreiben komme. Schreibfreude pur!

 

Jean-Weydert-Portrait

Jean Weydert über unseren Kurs "Kreatives Schreiben" und unsere Organisation:

Den Kurs habe ich sehr genossen. Die Kursleiterin hat es verstanden, eine engagierte Gruppe mit Umsicht und der richtigen Balance von entspannter Atmosphäre und klaren Herausforderungen in eine intensive und erstaunlich produktive Arbeitsatmosphäre hinein zu begleiten. Selten habe ich einen Kurs erlebt, der seinem Titel so gerecht geworden ist. Und ja, Eure Organisation ist sympathisch.

Wir leben von Ihrer Empfehlung.

Wir geben uns mit unseren Kursen und unserer Beratung viel Mühe. Wer einmal bei uns war, hat das erlebt. Wer uns noch nicht kennt, hält solche Aussagen für Reklame. Daher bitten wir die Teilnehmer unserer Kurse, uns zu schreiben, was Sie von der Schreibszene halten.

Solche O-Töne zur Schreibszene veröffentlichen wir dann an passender Stelle (zum Beispiel bei dem Kurs, um den es ging).

Wir freuen uns natürlich über Lob. Aber Kritik ist hier nicht ausgeschlossen. Auch wir machen Fehler. Wenn Sie davon betroffen waren, dürfen Sie das ebenfalls berichten und ein Urteil darüber abgeben, wie sehr wir uns bemüht haben, den Fehler wieder gutzumachen.

Schreiben Sie uns (petra.huber@schreibszene.ch) oder rufen Sie uns an (032 513 27 01).

Wir freuen uns, von Ihnen zu hören.

Herzliche Grüsse

matthias und petra kl

 

Petra Huber
und
Matthias Wiemeyer   
 

PS: Hier sind Beispiele für Kundenstimmen: 

 

Beatrice-Mueller-Portrait

Beatrice Müller, Kundenberaterin, über unseren Kurs «Kreatives Schreiben»:

Noch nie habe ich in so kurzer Zeit so viele wertvolle Tipps erhalten. Ich habe entdeckt, dass Schreiben so richtig Spass macht! Die Inputs, welche Michèle uns gegeben hat, waren für mich enorm wertvoll.

Diesen Kurs kann ich allen wärmstens empfehlen.

 

Barbara-Buerki-Portrait

Barbara Bürki, Gebärdensprachdolmetscherin, über unsere Texter-Ausbildung:

Es war ein Vergnügen, die gut organisierten Lehrtage während der Texter-Ausbildung zu besuchen.
Die Dozenten kommen aus der Praxis, nebst ihren gut vorbereiteten Referaten haben sie uns grosszügig mit Tipps und Tricks aus ihrem aktiven Berufsleben versorgt.
Der nächste Diplomkurs (zur Online-Redakteurin) ist schon gebucht : )

 

Beatrice-Fehr-Portrait

Beatrice Fehr, Kunsttherapeutin, über unseren Kurs «Kreatives Schreiben»:

Der Kurs war gut strukturiert. Ich habe mich sehr wohl gefühlt. In unserer Gruppe wurde sehr viel gelacht, geschrieben und zugehört. Praktische Übungen, mit sehr viel Geschick von Michèle angeleitet, haben mich inspiriert und meine Kreativität zum Überschiessen gebracht. Dieser Kurs war mit ein Grund, dass ich mich nun traue, meine Texte in Druck zu geben und ich mein «Erstlingswerk» bald in Händen halten darf.

 

Suzanne-Brunner-Portrait

Suzanne Brunner, Präsidentin Mütter- und Väterberatung Kanton Bern, über unsere Schreibwerkstatt:

An drei Tagen hat sich die trockene Materie aufgelöst in interaktive, spannende, farbige, lehr- und höchst abwechslungsreiche Lernetappen. Gut strukturiert und gewürzt mit vielen Beispielen aus der Presse hat uns Myriam Holzner auf die Sprünge geholfen, mit unseren Texten das Beste herauszuholen. Der Austausch mit den anderen KursteilnehmerInnen war ebenfalls anregend.

 

Matthias-Zurflueh-Portrait

Matthias Zurflüh, Bereichsleiter Marketing bei SWISSCOFEL, über unsere Schreibwerkstatt:

Der Kurs war interessant und gut organisiert. Er war äusserst praxisorientiert und ist deswegen sehr empfehlenswert.

 

Yvonne-Ineichen-Portrait

Yvonne Ineichen, Selbstständig als Texterin, www.wortsprudel.ch über unseren Kurs «Dialoge schreiben»:

Ich habe mich, als kompletter Dialogfrischling, für diesen Kurs angemeldet, um genau das zu lernen: Dialoge schreiben. Hansjörg Schertenleib hat mit viel Sprachwissen, Wortwitz und unzähligen hilfreichen Inputs durch den Tag geführt. Ich bin voller Freude, Motivation, Tatendrang heimgefahren. Seither lese ich jeden Dialog mit anderen Augen und freue mich, wenn mir selber kleine Meisterstücke gelingen.

 

Doris-Wenger-Portrait

Doris Wenger, Hausfrau und Mutter, über den Kurs «Kreatives Schreiben»

Das war der Hammer!

Michèle hat jeden von uns in unserer Eigenart zu schreiben erkannt, uns fordern und fördern können. Ich habe mehr gelernt, als nur kreativ zu schreiben, sondern wie ich in meiner Eigenart zum Schreiben komme. Schreibfreude pur!

 

Hubert-Schneuwly-Portrait

Hubert Schneuwly über unsere Schreibwerkstatt:

Viele konkrete Tipps für die praktische Schreibarbeit. Eingehen auf die Fragen und Bedürfnisse der Teilnehmenden.

 

Silvia-Pederiva-Portrait

Silvia Pederiva, Angestellte bei MSE Personal Service AG, über unseren Kurs «Redigieren und Schreiben»:

Der Kurs war extrem lehrreich für mich. Obwohl es schon länger her ist, halte ich mich immer noch an die wertvollen Tipps, die Frau Lukesch uns in dem Kurs gegeben hat. Ich werde auf jeden Fall wieder einen Kurs bei der Schreibszene besuchen.

 

Gabi-Ott-Portrait

Gabi Ott, Marketingfachfrau, über unsere Texter-Ausbildung:

Ich erinnere mich sehr gerne an den besuchten Texterkurs. Die erfahrenen Textprofis forderten und förderten uns und wir konnten viel Neues lernen.

 

Doris-Wenger-Portrait

Doris Wenger, Hausfrau und Mutter, über unsere Beratung:

Auf meinen Anruf erhielt ich sofort ein unkompliziertes und direktes Beratungsgespräch ohne Zeitdruck. Ich erhielt Ideen und Inputs, die meine Inspiration zum Schreiben anregten; es folgten Mails, die weiterhalfen. Sehr sympathisch und empfehlenswert.

 

Ursula Dietrich-Portrait

Ursula Dietrich, Sekretärin beim Blauen Kreuz St. Gallen-Appenzell, über unseren Kurs «Briefe und E-Mails» und unsere Organisation/Beratung:

Die Anmeldung war sehr angenehm, gute Beratung. Ich fand den Kursort dank guter Ortsbeschreibung sehr gut. Die Gruppengrösse war ideal und auch die Zusammensetzung der Teilnehmenden war interessant, so dass man viel profitieren konnte. Die Unterlagen waren bereits vollständig zusammengestellt und sogar die Diskussion am Kurstag wurde schriftlich nachgeliefert. Ich würde wieder einen Kurs bei Ihnen buchen!

 

Marion-Stöckli-Portrait

Marion Stöckli, Familienfrau und Autorin im Ruhestand, über unserem Kurs «Von der Idee – übers Schreiben – zum Buch»:

Ein Kurs bei einer äusserst kompetenten Dozentin. Ein Tag, der anstrengt und auch entspannt. Viel Bekanntes in neuer Form gehört und neu verarbeitet. Viel Neues und Interessantes dazugelernt. Dass ich selbst als ältere Teilnehmerin dann den Faden nie verlor und die Konzentration auf das Gebotene behalten konnte, ist der ausserordentlich guten und strukturierten Vortragsweise der Dozentin zu verdanken. Ich bin weiter mit ihr in Kontakt geblieben.

 

Jean-Weydert-Portrait

Jean Weydert über unseren Kurs «Kreatives Schreiben» und unsere Organisation:

Den Kurs habe ich sehr genossen. Die Kursleiterin hat es verstanden, eine engagierte Gruppe mit Umsicht und der richtigen Balance von entspannter Atmosphäre und klaren Herausforderungen in eine intensive und erstaunlich produktive Arbeitsatmosphäre hinein zu begleiten. Selten habe ich einen Kurs erlebt, der seinem Titel so gerecht geworden ist. Und ja, Eure Organisation ist sympathisch.

 

Edith-Luescher-Portrait

Edith Lüscher, Geschäftsleiterin Deutschschweizer Logopädinnen- und Logopädenverband, über unseren Kurs «Redigieren und Schreiben»:

Es war ein heisser Tag in diesem Sommer (ja, das gab es!) in einem Kursraum unter dem Dach, doch die Motivation hielt bis abends an. Abwechslungsreich, pointiert, einleuchtend und praxisnah zeigte uns Barbara Lukesch Werkzeuge fürs Redigieren und gab uns weitere Tipps mit auf den Weg. Ich konnte klar an Sicherheit im Umgang mit fremden Texten gewinnen.

 

Christian Roth

Chistian Roth, Marketing Manager, über unsere Online-Redakteur-Ausbildung:

Den Lehrgang Online-Marketing empfehle ich jedem, der sich in Zukunft auf diesem Gebiet spezialisieren will. Man bekommt in allen wichtigen Bereichen des Online-Marketings die Grundkenntnisse von absoluten Profis vermittelt. Von den Dozenten bin ich absolut überzeugt. Ich habe auch heute noch Kontakt zu Dozenten in bestimmten Bereichen und dieser Austausch ist in meinem heutigen Berufsalltag sehr wertvoll. Dieser Lehrgang öffnete mir die Tür in die Berufswelt des Online-Marketings. Ich würde mich sofort wieder anmelden!

 

Anita Jutzi

Anita Jutzi, Assistentin und Online-Redakteurin an der Berner Fachhochschule BFH, über unsere Online-Redakteur-Ausbildung:

Profis. Durch und durch. Von den Referentinnen und Referenten erhielten wir viele wertvolle Praxistipps. Sie geizten auch ausserhalb der Kurse nicht mit Ratschlägen. Die Organisation war ebenso sympathisch wie perfekt. Würde sofort wieder einen Kurs buchen. Ja, das würde ich.

 

Ulrike Rothfels

Ulrike Rothfels, Communication- & Key Account Manager, coUNDco AG, über unsere Online-Redakteur-Ausbildung:

Ganz herzlichen Dank für das ausführliche Feedback zur Diplomarbeit, die tollen Inputs und natürlich das Lob.
So geht man gern ins Wochenende. Der Kurs hat mir nicht nur beruflich sondern auch persönlich sehr viel gebracht. 

 

Hans John Portrait

Hans John, Journalist und Projektmanager, über unsere Online-Redakteur-Ausbildung:

Der Kurs Online-Redakteur verhilft mir zur Stelle Journalist in der Redaktion «Der Arbeitsmarkt», Zürich. Meine Webseite Johntext.de erklimmt erstmals den Google Index. Mein Linkedin Account wächst auf 21 000 Kontakte weltweit. Eine schöne Bilanz. Danke.

 

Doris-Wenger-Portrait

Doris Wenger, Hausfrau und Mutter, über unsere Beratung:

Auf meinen Anruf erhielt ich sofort ein unkompliziertes und direktes Beratungsgespräch ohne Zeitdruck. Ich erhielt Ideen und Inputs, die meine Inspiration zum Schreiben anregten; es folgten Mails, die weiterhalfen. Sehr sympathisch und empfehlenswert.

 

Suzanne-Brunner-Portrait

Suzanne Brunner, Präsidentin Mütter- und Väterberatung Kanton Bern, über unsere Schreibwerkstatt:

An drei Tagen hat sich die trockene Materie aufgelöst in interaktive, spannende, farbige, lehr- und höchst abwechslungsreiche Lernetappen. Gut strukturiert und gewürzt mit vielen Beispielen aus der Presse hat uns Myriam Holzner auf die Sprünge geholfen, mit unseren Texten das Beste herauszuholen. Der Austausch mit den anderen KursteilnehmerInnen war ebenfalls anregend.
Silvia-Pederiva-Portrait

Silvia Pederiva, mit PS-Text freiberufliche Texterin, Redaktorin und Korrektorin, über unseren Kurs "Redigieren und Schreiben"

Ein lehrreicher und inspirierender Kurs. Ja, nicht nur «schlechte» Texte gewinnen durchs Redigieren; auch solche, die schon ganz passabel aussehen. Wenn man weiss, wie, geht immer noch was. Und mit Frau Lukesch zu arbeiten, ist an sich schon ein Gewinn. Danke und jederzeit wieder.

 

Edith-Luescher-Portrait

Edith Lüscher, Geschäftsleiterin Deutschschweizer Logopädinnen- und Logopädenverband, über unseren Kurs "Redigieren und Schreiben":

Es war ein heisser Tag in diesem Sommer (ja, das gab es!) in einem Kursraum unter dem Dach, doch die Motivation hielt bis abends an. Abwechslungsreich, pointiert, einleuchtend und praxisnah zeigte uns Barbara Lukesch Werkzeuge fürs Redigieren und gab uns weitere Tipps mit auf den Weg. Ich konnte klar an Sicherheit im Umgang mit fremden Texten gewinnen.

 

Jrene-K-Portrait

Jréne K. über unseren Kurs "Redigieren und Schreiben":

Der Kurs war genau das, was ich gesucht habe: Kurz, praxisbezogen und 1:1 im Beruf umsetzbar.
Benno Büchel

Benno Büchel über unsere Dozentin Monika Vogt:

Ich habe jede Stunde im Kurs von Monika genossen. Die Lektionen waren sehr gut strukturiert, vielseitig und praxisbezogen.

 

Lieselotte Berger

Liselotte Berger über unsere Dozentin Monika Vogt:

Ich habe Monika Vogt in der Schreibwerkstatt in Bigorio/Tessin im Herbst 2015 kennengelernt, wo sie uns ansprechende Anregungen fürs Dialoge-Schreiben gab. Auch gefällt mir ihre Art des Schreibens: amüsant, mitunter sarkastisch in Richtung black humor oder Geschichten fürs Schreckmümpfeli. Dieser mein Eindruck umfasst nur eine kleine Facette ihres Ideenreichtums. Jedenfalls reizt es mich, wiederum bei Monika Vogt eine Sequenz Schreibwerkstatt zu erleben.

Markus Eberhard

Markus Eberhard, Geschäftsführer, Fine Solutions AG, über unsere Schreibwerkstatt:

Lieber Joe. Dein Kurs hat mich überzeugt. Meine Erwartungen wurden erfüllt. Ein guter Mix zwischen Theorie und Praxis. Ich habe in unserem Geschäft von dir geschwärmt.

 

Franziska Küng

Franziska Küng, Projektmanagerin in einem Lehrmittelverlag, über unsere Schreibwerkstatt:

Das Seminar war mir von meinem Chef und einer Arbeitskollegin empfohlen worden. Es war sehr intensiv, lehrreich, praxisorientiert und abwechslungsreich. Das Thema wurde auf gute, verständliche und sympathische Art mit vielen Praxisbeispielen vermittelt. Ich habe sehr viel gelernt und geübt. Auch das Skript war super. Alles in allem: Perfekt.

 

Esther Furrer

Esther Furrer, Direktionsasistentin PH Luzern, über unsere Schreibwerkstatt:

Kompliment an Joachim Lienert – Wissen super vermittelt. Er hat das Thema sehr spannend, kurzweilig und humorvoll rübergebracht. Fragen wurden sofort beantwortet. Die Inhaltsvermittlung hat bei mir den Ehrgeiz geweckt, noch besser zu schreiben und mir mehr Zeit zum Üben zu nehmen.

 

Suzanne-Brunner-Portrait

Suzanne Brunner, Präsidentin Mütter- und Väterberatung Kanton Bern, über unsere Schreibwerkstatt:

An drei Tagen hat sich die trockene Materie aufgelöst in interaktive, spannende, farbige, lehr- und höchst abwechslungsreiche Lernetappen. Gut strukturiert und gewürzt mit vielen Beispielen aus der Presse hat uns Myriam Holzner auf die Sprünge geholfen, mit unseren Texten das Beste herauszuholen. Der Austausch mit den anderen KursteilnehmerInnen war ebenfalls anregend.

 

Karin Eberli Portrait

Karin Eberli, Assistentin der Co-Leitung, Gewerkschaft Unia, Region Nordwestschweiz, über unsere Schreibwerkstatt:

Mir gefiel besonders Myriams direkte Art und die guten Beispiele. Seit dem Kurs habe ich definitiv mehr Mut, einen Schreibauftrag anzunehmen. Ich habe viel Neues gelernt und gute Argumente erhalten für die Diskussionen über Texte. Gerade bei der Korrespondenz fällt mir nun auf, wie einfach wir mit unseren Formulierungen die Adressaten demotivieren statt zum Mitmachen bewegen. Die ersten Tipps sickern langsam vom theoretischen Wissen ins Unterbewusstsein. Es war ein sehr gelungener Start.

 

Marion Geiser

Marion Geiser, Kauffrau Kommunikation in der GEWA Stiftung für berufliche Integration, über unsere Schreibwerkstatt:

Jegliches Geschick fürs Formulieren und Schreiben ist mir abhanden gekommen – so dachte ich zumindest direkt nach dem Kurs. Doch dann, nach und nach fing ich an, das Gelernte anzuwenden – ganz unbewusst: Und das Resultat kann sich wirklich sehen lassen. Für mich haben sich die 3 Kurstage allemal gelohnt. Vielen Dank Myriam Holzner.

 

Matthias-Zurflueh-Portrait

Matthias Zurflüh, Bereichsleiter Marketing bei SWISSCOFEL, über unsere Schreibwerkstatt:

Der Kurs war interessant und gut organisiert. Er war äusserst praxisorientiert und ist deswegen sehr empfehlenswert.

 

Sandra-Mueller-Portrait

Sandra Müller, Web-Kommunikationsberaterin, Internetgalerie AG, über unsere Schreibwerkstatt:

Bereits nach dem ersten Kurstag fällt mir das Schreiben nicht mehr so schwer. Myriam hat uns auf eine ansprechende, kompetente und aufgeschlossene Art die Basics näher gebracht. Ich freue mich auf die nächsten Tage in Olten!

 

Hubert-Schneuwly-Portrait

Hubert Schneuwly über unsere Schreibwerkstatt:

Viele konkrete Tipps für die praktische Schreibarbeit. Eingehen auf die Fragen und Bedürfnisse der Teilnehmenden.

 

Rebekka-Koeppel-Portrait

Rebekka K. über unsere Schreibwerkstatt und den Kurs "Der gelungene Webauftritt":

Beide Kurse waren professionell geführt und abwechslungsreich. Von einem Gruppenkurs profitiert man selbstverständlich nur so weit, wie man sich aktiv einbringt und das Gelernte danach auch umsetzt. Meine Schreibe hat die Schreibszene jedenfalls weitergebracht.

 

Hubert-Schneuwly-Portrait

Hubert Schneuwly über unsere Schreibwerkstatt:

Viele konkrete Tipps für die praktische Schreibarbeit. Eingehen auf die Fragen und Bedürfnisse der Teilnehmenden.

 

Simea Ulrich

Simea Ulrich über unsere Schreibwerkstatt:

Man merkt, dass Myriam begeistert ist vom Texten, das steckt an zum Suchen, Verbessern, Neuschreiben. Ich habe gelernt, dass gutes Schreiben gelernt werden kann. Mit einem Rucksack voller Strategien kann ich (meine) Texte nun selbstständig reflektieren, korrigieren und verbessern.
Karin Sommerhalder Portrait

Karin Sommerhalder, Inhaberin von «Kas deSIGN | Für Grafik UND Text.» über unsere Texter-Ausbildung:

Text und Grafik gehören zusammen. Als Grafikerin fehlte mir also noch die Texterin. Ich suchte nicht nach ihr, ich fand sie in mir selber – «dipl. Texterin SzS» darf ich mich nun nennen. Der Weg dahin war spannend: Absolute Cracks als Dozentinnen und Dozenten (als Kreative will ich besonders Paul Girard und Stefan Meier verdanken) und eine mehr als unterstützende, kollegiale Schulleitung. Jederzeit ansprechbar. Natürlich profitierte ich auch sehr viel von den Ideen und Texten meiner Kurskolleginnen und -kollegen – eine wunderbare Truppe insgesamt. Liebe Petra, lieber Matthias, danke für diesen Start … und fürs Teilstipendium! Ihr habt zusammengefügt, was zusammengehört.  

 

Barbara Buerki Portrait

Barbara Bürki, Gebärdensprachdolmetscherin, über unsere Texter-Ausbildung:

Es war ein Vergnügen, die gut organisierten Lehrtage während der Texter-Ausbildung zu besuchen. 
Die Dozenten kommen aus der Praxis, nebst ihren gut vorbereiteten Referaten haben sie uns grosszügig mit Tipps und Tricks aus ihrem aktiven Berufsleben versorgt.
Der nächste Diplom-Kurs (zur Online-Redakteurin) ist schon gebucht : )

 

Gabi-Ott-Portrait

Gabi Ott, Marketingfachfrau, über unsere Texter-Ausbildung:

Ich erinnere mich sehr gerne an den besuchten Texterkurs. Die erfahrenen Textprofis forderten und förderten uns und wir konnten viel Neues lernen.

 

Doris-Wenger-Portrait

Doris Wenger, Hausfrau und Mutter, über unsere Beratung:

Auf meinen Anruf erhielt ich sofort ein unkompliziertes und direktes Beratungsgespräch ohne Zeitdruck. Ich erhielt Ideen und Inputs, die meine Inspiration zum Schreiben anregten; es folgten Mails, die weiterhalfen. Sehr sympathisch und empfehlenswert.

 

Suzanne-Brunner-Portrait

Suzanne Brunner, Präsidentin Mütter- und Väterberatung Kanton Bern, über unsere Schreibwerkstatt:

An drei Tagen hat sich die trockene Materie aufgelöst in interaktive, spannende, farbige, lehr- und höchst abwechslungsreiche Lernetappen. Gut strukturiert und gewürzt mit vielen Beispielen aus der Presse hat uns Myriam Holzner auf die Sprünge geholfen, mit unseren Texten das Beste herauszuholen. Der Austausch mit den anderen KursteilnehmerInnen war ebenfalls anregend.

Karin Sommerhalder PortraitKarin Sommerhalder, Inhaberin von «Kas deSIGN | Für Grafik UND Text.» über unsere Texter-Ausbildung:

Text und Grafik gehören zusammen. Als Grafikerin fehlte mir also noch die Texterin. Ich suchte nicht nach ihr, ich fand sie in mir selber – «dipl. Texterin SzS» darf ich mich nun nennen. Der Weg dahin war spannend: Absolute Cracks als Dozentinnen und Dozenten (als Kreative will ich besonders Paul Girard und Stefan Meier verdanken) und eine mehr als unterstützende, kollegiale Schulleitung. Jederzeit ansprechbar. Natürlich profitierte ich auch sehr viel von den Ideen und Texten meiner Kurskolleginnen und -kollegen – eine wunderbare Truppe insgesamt. Liebe Petra, lieber Matthias, danke für diesen Start … und fürs Teilstipendium! Ihr habt zusammengefügt, was zusammengehört.  

 

Corinna-Schneider-Portrait

Corinna Schneider, Selbstständig! Der Sprache verschrieben ... über unseren Arbeitsstil und die vielen Kurse, die sie bei uns schon besucht hat (u.a. Redigieren, Über Reisen schreiben, Briefe und E-Mails):

Schreibszene: Das ist fast wie eine grosse Familie! Ein tolles Team, unkompliziert unbürokratisch, manchmal ein bisschen chaotisch, immer für dich da! Und fast allen Dozenten hängt man gebannt an den Lippen ...!

 

Doris-Wenger-Portrait

Doris Wenger, Hausfrau und Mutter, über unsere Beratung:

Auf meinen Anruf erhielt ich sofort ein unkompliziertes und direktes Beratungsgespräch ohne Zeitdruck. Ich erhielt Ideen und Inputs, die meine Inspiration zum Schreiben anregten; es folgten Mails, die weiterhalfen. Sehr sympathisch und empfehlenswert.

 

Jean-Weydert-Portrait

Jean Weydert über unseren Kurs "Kreatives Schreiben" und unsere Organisation:

Den Kurs habe ich sehr genossen. Die Kursleiterin hat es verstanden, eine engagierte Gruppe mit Umsicht und der richtigen Balance von entspannter Atmosphäre und klaren Herausforderungen in eine intensive und erstaunlich produktive Arbeitsatmosphäre hinein zu begleiten. Selten habe ich einen Kurs erlebt, der seinem Titel so gerecht geworden ist. Und ja, Eure Organisation ist sympathisch.

 

Regula-Reichen-Portrait

Regula Reichen, Akustik-Assistentin bei a-plus Audio-Akustik über Organisation, Räume und Beratung und warum sie schon so viele Kurse bei uns besucht hat (Redigieren / Briefe & E-Mails / Schreibwerkstatt / Word für Schreibprofis / Texter-Ausbildung / Schreiben fürs Web):

Alle Kurse sind hervorragend organisiert, sowohl in Bern als auch in Zürich sind die Lokalitäten praktisch und schnell erreichbar, die Beratung ist persönlich und ausführlich, alle Referenten sind - mit wenigen Ausnahmen in der Texter-Ausbildung - fachlich und didaktisch sehr versiert. [Anmerkung: Solchen "Ausnahmen" gehen wir auf den Grund und sorgen für Verbesserung oder suchen andere Dozenten.]

Marion-Stöckli-Portrait

Marion Stöckli, Familienfrau und Autorin im Ruhestand, über unserem Kurs "Von der Idee - übers Schreiben - zum Buch":

Ein Kurs bei einer äusserst kompetenten Dozentin. Ein Tag, der anstrengt und auch entspannt. Viel Bekanntes in neuer Form gehört und neu verarbeitet. Viel Neues und Interessantes dazu gelernt. Dass ich selbst als ältere Teilnehmerin dann den Faden nie verlor und die Konzentration auf das Gebotene behalten konnte, ist der ausserordentlich guten und strukturierten Vortragsweise der Dozentin zu verdanken. Ich bin weiter mit ihr in Kontakt geblieben.